Unser Schuljahresabschluss

Bewegung, Spiel und Spaß an der GS Elze

In den letzten Wochen war viel los bei uns – Schwimmwoche, Mobilitätstage, Verkehrsprüfung, Street-Tennisturnier, Bundesjugendspiele.  Dies haben wir neben unseren Lehrkräften Frau Sievert und Frau Mühl, auch dem Team des TNB und natürlich den vielen Eltern, dem Förderverein und anderen Helfern zu verdanken, ohne die die Durchführung dieser vielen Aktionen nicht möglich gewesen wäre. 

Hier nun ein kleiner Überblick.

Die Schwimmwoche

Die Schwimmwoche für den vierten Jahrgang fand im Spassbad Mellendorf statt und war ein voller Erfolg! Das Wetter war großartig und viele Kinder haben es geschafft, ihr angestrebtes Schwimmabzeichen zu erlangen. Neben Schwimmunterricht standen auch Schwimmtheorie sowie Sport und Spiele an Land und im Wasser auf dem Programm. 

Als Sahnehäubchen obendrauf sind alle Klassen jeden Tag mit dem Fahrrad von der GS Elze zum Spassbad und später zurück gefahren. Das war eine tollte Vorbereitung für die Mobilitätstage.

Die Mobilitätstage

Die Mobilitätstage fanden für alle Klassen statt. Der Schwerpunkt der ersten Klasse lag darauf, mit dem eigenen Körper mobil zu sein. Im Rahmen dieser Woche haben die Kinder den Parcours “Sicher auf zwei Beinen” absolviert.

Die zweiten bis vierten Klassen waren mobil mit dem Fahrrad. Der zweite und dritte Jahrgang hat verschiedene Sicherheitsübungen auf dem Schulhof durchgeführt. Für den vierten Jahrgang stand die Fahrradprüfung am Ende der Woche im Fokus. Hierfür haben sie fleißig die Strecke zu Fuß und mit dem Fahrrad geübt und natürlich die entsprechenden Verkehrsregeln wiederholt.

Daneben wurden die Fahrräder auf ihre Verkehrssicherheit hin überprüft und erhielten bei Bestehen eine Plakette.

Als krönenden Abschluss der Mobilitätstage fand erstmals an unserer Schule ein Street-Tennisturnier statt.

Dieses Jahrgangsübergreifende Event war ein Riesenerfolg. Es wurde im Rahmen der Talentino-Streetennis-Tour vom TNB durchgeführt. Die Schüler waren mit Feuereifer dabei und wie sich das gehört, gab es am Ende große Siegerehrungen.

 

Die Bundesjugendspiele

Am 28.06.2019 war es wieder so weit. Die Bundesjugendspiele fanden statt. Die enorme Hitze zu Beginn der Woche ließ uns ein wenig zittern, ob die Bundesjugendspiele unter den Bedingungen stattfinden können. Aber als der Freitag da war hätte das Wetter nicht besser sein können.

In den klassischen Leichtathletikdisziplinen: Springen, Sprinten, Laufen und Werfen konnten die Kinder ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Die Kinder waren motiviert bei der Sache und hatten nicht nur an den Wettkampfstationen, sondern auch an den ergänzenden Spielstationen viel Spaß. 

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Der Förderverein hat eine Wasserbar organisiert ausgeteilt sowie einen Stand mit Obst und Gemüse aufgebaut. Hier konnten sich die Kinder stärken.

Schreibe einen Kommentar