Unser Schulgarten

Blühstreifen verschönern den Schulhof der Grundschule Elze Am Donnerstag, den 12.05.2022, war es nun endlich soweit und die Blühstreifen der Initiative „Die Wedemark blüht auf“ vom Spargelhof Hemme wurden auf dem Schulhof der Grundschule Elze in der Wedemark weiter angelegt. Nachdem Herr Rethmeyer vom Spargelhof Hemme im März 2022 den Boden für die Aussaat der […]

Alles Gute Frau Poensgen!

Ein neuer Abschied

Am  28.01.2022 war es soweit.

Unsere Schulleitung Frauke Poensgen hatte ihren letzten Tag bei uns. Nach dem Umzug und allem was dazugehört ist nun auch der Abschied von der Grundschule Elze gekommen.

Sie hat die Grundschule Elze mit allen Beteiligten die letzten 3,5 Jahre mit ihrem Enthusiasmus, ihrer Empathie und ihrer Führungskompetenz durch wahnsinnig turbulente Zeiten geleitet.

Mit ihrem Einsatz und ihrer aufgeschlossenen Art hat sie Neuerungen an der Grundschule Elze unterstützt und initiiert. Seien es Renovierungsarbeiten, der Ausbau der Digitalisierung, die Ausbildung zweier Schulhunde, Kooperationen und vieles mehr.

Hierfür danken wir ihr sehr und wünschen ihr für die weitere Zukunft alles Gute!

 

Die kommissarische Schulleitung übernimmt unsere langjährige Kollegin Ulrike Hoppe.

 

 

 

 

Fleecejacken mit Schullogo

Fleecejacken für die GrundschülerInnen in Elze

Laute Kinder, leuchtende Augen, großes Grinsen, . . . all` das fällt Claudia Engel und Simone Kühne ein, wenn sie an den Freitag denken an dem sie die neuen Fleecejacken an der Grundschule Elze in den Klassen verteilten.

An diesem Tag standen die Fenster vieler Klassen weit offen und es wehte ein kalter Wind in die Räume. Wirklich ungemütlich. Die Fleecejacken kamen wie gerufen.

Die Idee dazu kam Ende November aus der Elternschaft der Klasse 1A, als durch die Verschärfung der Corona-Regeln das ständige Lüften in den Räumen der Schule wieder notwendig wurde. Arne Klages, Elternsprecher der 1A, trug den Vorschlag in den Schulelternrate. Die Idee fand bei der Vorsitzenden Claudia Engel großen Zuspruch, so dass schnellstmöglich versucht wurde die Idee umzusetzen.

Innerhalb kürzester Zeit konnte durch Initiative von Kathrin Müller das Gewerbezentrum Elze (GZE) überzeugt und als Unterstützer gewonnen werden.

Zeitnah wurden Angebote für Fleecejacken eingeholt, Größenabfragen in jeder Klasse getätigt, die Schulleitung informiert und Genehmigungen für die Logo-Nutzung abgefragt. So konnte bereits nach einer Woche Planung die Bestellung für über 200 Jacken in Auftrag gegeben werden.

Wenige Tage nach den Weihnachtsferien wurden die fertigen Fleecejacken von Claudia Engel abgeholt, vorsortiert und in den jeweiligen Klassen verteilt. Die Kinder strahlten, lachten laut, trugen sie während der Pause und man sah sogar einige auf dem Nachhauseweg in den blauen, kuscheligen Jacken. Die Winterjacken lässig über dem Arm, das Fleece wärmte ausreichend. Die Freude der Kinder war sichtbar und spürbar.

Von daher: Ein großes Dankeschön aller Schüler an das Gewerbezentrum Elze, das es ermöglicht hat, die Idee umzusetzen.

 

Große Freude über die neuen Jacken bei Nele, Nele, Martha, Mats und Rieke. (von oben links nach unten rechts)

 

Claudia Engel, Vorsitzende des SER – Jan Müller, 1. Vorsitzender des Gewerbezentrums – Arne Klages, Elternvertreter der 1a

 

Kunstprojekt der 2c zum Findefuchs

 

Die Klasse 2c hat im Deutschunterricht die Lektüre „Der Findefuchs“ gelesen und dazu ein Lesetagebuch erarbeitet. Im Kunstunterricht hat sie dazu ein sehr schönes und kreatives Kunstprojekt zum Findefuchs durchgeführt.
Dabei haben die Kinder aus einem Karton mit den verschiedensten Materialien und Techniken einen Wald mit Tieren und dem Findefuchs in 3D gestaltet.

Die daraus entstandenen Wälder sind wunderschön geworden und absolut sehenswert!

Vorlesetag

 

Am 19.11.2021 fand, wie jedes Jahr der bundesweite Vorlesetag statt.

Auch die Klassen der GS Elze haben an dem Tag die Kinder mit Geschichten verwöhnt. Vielen Dank an alle, die diesen Tag begeleitet haben!

Hier ein paar Auszüge:

Vorlesetag in der 2c

Zu unserer großen Freude kam Frau Brehme an diesem Tag zu uns in die 2c und wir durften zusammen eine gemütliche und spannende Vorlesezeit genießen. Zu Gummibärchen und leckeren Brotdosen las uns Frau Brehme aus dem Buch „Das Sams feiert Weihnachten“ von Paul Maar vor. Dazu wurden bunte Bilder aus dem Buch über den Beamer gezeigt. Es gab auch tolle Ausmalbilder zum Buch, welche die Kinder der Klasse 2c mit großer Freude ausmalten! Das war vielleicht toll!

 

 

 

 

 

Vorlesetag im 3. Jahrgang

In dem 3. Jahrgang haben Frau Junge und Frau Ohlau die Kinder in einen Waldkrimi eintauchen lassen.

Digital zugeschaltet haben sie Auszüge aus dem Buch „Dachs im Dickicht“ mit verteilten Rollen vorgelesen.

Ein spannendes Erlebniss!



Zooausflug der 2c

 

Im Oktober 2021 durfte die Klasse 2c endlich ihren langersehnten ersten großen Ausflug zusammen machen. Wir fuhren bei starkem Regen mit Bahn und Bus in den Zoo Hannover.

 

Spaß im Zoo

Dort bekamen wir eine interessante Führung durch den Zoo und lernten unter anderem die Reinigungsmaschine für den Kot der Flusspferde kennen. Im Anschluss an unsere Führung, durften die Kinder in Gruppen eigene Gehege für Tiere bauen. Da waren alle mit Eifer dabei, so dass sehr schöne Gehege für Löwen, Zebras, Schimpansen und weitere Tiere entstanden.

 

Da der Regen in der Zwischenzeit zu unserer großen Freude nachgelassen hatte, konnte abschließend sogar der Spielplatz besucht werden. Das war eine Freude!

 

Abeuteuer Rückweg

Und dann fuhren wir auch schon wieder zurück. Allerdings fuhr der erste Bus einfach an uns vorbei. Nach einer kurzen Schrecksekunde nahmen wir einfach den nächsten Bus einer anderen Linie und kamen pünktlich, glücklich und zufrieden wieder in Elze-Bennemühlen an.

Auf die Knolle fertig los!

Kartoffelernte in Jahrgang 4

Im Rahmen des Sachunterrichts haben sich die vierten Klassen intensiv mit der Kartoffel auseinandergesetzt.

Das Highlight dieser Einheit war die Kartoffelenernte und natürlich das anschließende Essen der selbstgeernten Kartoffeln. Hierfür durfte die 4a auf einem Elzer Feld Kartoffeln ernten.

Hochmotiviert gingen sie morgens auf das Feld und kamen nach getaner Arbeit zufrieden in die Schule zurück.

 

                   Ein rundum gelunger Ausflug!

Abschied und Willkommen

Am 30.09.2021 ging eine Ära zu Ende. Nach 26-jähriger Tätigkeit ist undere Sekretärin Frau Jassens in den Ruhestand gegangen.

Wir freuen uns für sie, sind aber auch traurig. Sie war immer mit ihrer ruhigen, herzlichen Art für uns als Personal, die Schüler*innen und die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten da.

Viele Eltern kennen sie noch aus Zeiten, als sie selbst Schüler*in an der Schule waren.

Ein ganz besonderer Abschied also, der entsprechend gefeiert wurde.  Alle Schüler*innen haben etwas dazu beigetragen und ein wahres Blumenmeer durfte Frau Jassens an ihrem letzten Arbeitstag mit nach Hause nehmen.

 

Wir wünschen ihr von Herzen alles Liebe, Gesundheit und einen wunderbaren neuen Lebensabschnitt, voller Reisen, Glück und Herzlichkeit!

Bye, bye, wir wünschen alles Gute dir!

 

Ein Abschied ist auch immer ein Neuanfang.

 

 

Deswegen heißen wir ganz herzlich unseren neuen Schulsekretär bei uns willkommen!

Herr Keener wird nun die Aufgaben von Frau Jassens übernehmen und uns, die Schüler*innen und Erziehungsberechtigten in den Irrungen und Wirrungen des Schulalltags begleiten und unterstützen.

 

 

Also, ganz herzlich Willkommen hier!

Wassererkundung an der Beeke

Am 02.09.20 hat der 2. Jahrgang einen kleinen Ausflug an die Beeke gemacht. Hier wurde bei strahlendem Sonnenschein die Beee erkundet.

Es wurde im Wasser gewatet und die mitgebrachten Gummistiefel waren bei einigen irgendwann nicht nur außen, sondern auch innen nass.

            

Mitgebrachte Becherlupen wurden fleißig genutzt und es wurde Wasser, Pflanzen und Tiere untersucht und beobachtet. Sogar ein kleiner Fisch wurde gefangen und später wieder befreit!

 

   

Leider haben die Kinder erkannt, dass die Natur voller Verschmutzungen ist, denn insbesondere in dem angrenzenden Waldstück haben sie allerhand Müll entdeckt. Von Bierflaschen, über einen Gasbrenner bis hin zum Lenker eines Einkaufswagen haben die Kinder Müll gefunden.

 

 

Insgesamt waren alle mit Feuereifer dabei und als es dann zurück in die Schule ging, wären die meisten am liebsten einfach dort geblieben.

 

 

 

 

 

Alles in allem ein feuchtfröhlicher Ausflug!

           

 

Einschulung 2020

Die Einschulung unserer Ersties verlief dieses Jahr aufgrund geltender Hygienevorschriften anders als in den Jahren zuvor.

Vor der Einschulung fand an freier Luft ein Einschulungsgottesdienst statt.

Anschließend gab es hintereinander drei kurze Einschulungsveranstaltungen für unsere 3 Klassen, eine kleine Fotosession bei strahlendem Sonnenschein und natürlich haben die Klassenlehrerinnen mit ihrer Klasse dem neuen Klassenraum einen Besuch abgestattet.

 

So hatten unsere Sonnen, Monde und Sterne eine kurze, aber sehr gelungene und schöne Einschulung.

 

1a- Die Sonnenklasse  

 

 

 

 

 

 

 

    1b- Die Mondklasse  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1c- Die Sternenklasse

 

Wir freuen uns, dass ihr da seid und wünschen euch ganz viel Freude beim Lesen, Schreiben, Rechnen, Erforschen, Spielen, Rätseln, Toben, Musizieren, neue Freunde finden…